Ratgeber – Stottern bei Kindern

Kein Mensch spricht immer flüssig: Sprechunflüssigkeiten sind ein normaler Bestandteil des Sprechens. Bei Kindern, die noch in der Sprachentwicklung stehen, ist es ganz normal, dass bis zu 10 % ihrer Äußerungen von Sprechunflüssigkeiten gekennzeichnet sind, die meistens von alleine wieder verschwinden. Manche Kinder entwickeln allerdings ein echtes Stottern und dann ist die Besorgnis bei den Eltern oft sehr groß.

Dieser Ratgeber wendet sich an Eltern, deren Kind unflüssig spricht oder stottert, und möchte helfen, die wichtigsten Fragen zu klären.

 

Ratgeber - Stottern bei Kindern

Ratgeber – Stottern bei Kindern
Nach oben scrollen