Was versteht man unter Myofunktionellen Störungen oder einer Störung des orofazialen Gleichgewichtes?

Der Begriff “Myofunktionell” leitet sich zum einen von “Myo” – Muskel und zum anderen von “Myofunktionell” – Funktion der Muskeln betreffend ab. Im Speziellen handelt es sich um die Muskulatur des Mundes (oral) und des Gesichts (fazial). In Hinblick auf die Problematik wird oft die Rücken- und Bauchmuskulatur mit bearbeitet, aufgrund der Komplexität des Menschen. Bei diesem Störungsbild ist der Tonus – Muskelspannung nicht ausreichend ausgeglichen welcher beim Schlucken innerhalb der oralen Phase benötigt wird.

Gern stehen wir bei Fragen zur Verfügung.

Ihr Logopädie – Team

Was versteht man unter Myofunktionellen Störungen oder einer Störung des orofazialen Gleichgewichtes?
Nach oben scrollen