Gaumenplatte

Die Gaumenplatte ist eine aus Kunststoff angefertigte Apparatur, die vor allem bei Neugeborenen die Trennung von Nasen- und Mundhöhle bewirken soll. Die Aufgabe der Gaumenplatte ist es einerseits, den Spalt zwischen Nasen- und Mundhöhle zu verschließen und damit die Zunge zu zwingen, im Mundraum zu verbleiben. Eingesetzt wird die Gaumenplatte aufgrund von Spaltbildungen, die eine Fehlbildung darstellen und dem Patienten die Aufnahme von festen und flüssigen Stoffen erschweren.

Gaumenplatte
Nach oben scrollen