Rachenmandel

Über die Rachenmandel verfügt jedes Säugetier. Sie liegt im mittig im hinteren Bereich der Rachenwand und ist nicht sichtbar. Die Rachenmandel kann ohne weitere Folgen theoretisch operativ entfernt werden, da Ihre Funktion weitaus weniger wichtig ist, als die, der Gaumenmandeln. Sie hat, ebenso wie die Gaumenmandeln, die Aufgabe der Immunabwehr. Dies spielt bei der Rachenmandel doch nur bis zum ungefähr 8. Lebensjahr eine Rolle. Im Anschluss verliert Sie immer mehr an Bedeutung für diesen Zweck, bleibt aber bis ans Ende des Lebens noch restlich aktiv.

Rachenmandel
Nach oben scrollen