Zungenvorstoss

Beim Sprechen und der korrekten Erzeugung der Laute spielt die Zunge eine wesentliche Rolle. In welcher Position in Ruhe verharrt (Zungenruhelage) und inwiefern die Zunge welche Bewegung bei dem Formulieren von Lauten erzeugt, wirkt sich direkt auf die Artikulation aus. Das Bewegen der Zunge zum Formuliere der Laute nennt man „Zungenvorstoss“.

Zungenvorstoss
Nach oben scrollen