Gaumenspalte

Die Gaumenspalte ist eine angeborene Fehlbildung der Spalte des Gaumens und beeinträchtigt den Betroffenen stark sowohl bei seiner Aussprache als auch bei der Aufnahme von Nahrung.

Die Ursache dieser Fehlbildung ist noch nicht eindeutig geklärt. Was man bis dato sagen kann, ist, dass die Ursache einerseits genetisch bedingt sein kann sowie durch äußere Einflüsse in den frühen Schwangerschaftsmonaten zustande kommen kann. Dies kann ein Nährstoffmangel aber auch der Konsum von Alkohol, Nikotin, Drogen, Medikamenten und Ähnlichem durch die Mutter sein.

Das Beheben der Gaumenspalte ist nur durch eine Operation nachhaltig und langfristig möglich. Meist findet diese im ersten Lebensjahr des Kindes statt.

Gaumenspalte
Nach oben scrollen