Home

Wir haben geöffnet!

Logopädie im Einzugsgebiet Dresden-Bühlau, Weisser Hirsch, Dresden-Weißig sowie Striesen und Großer Garten. Therapie von Sprache und Sprechen, Stimme und Atem, Schlucken und Mundmotorik.
Bitte achten Sie IN DIESER ZEIT besonders auf die EINHALTUNG DER HYGIENEREGELN! Diese finden Sie unter “ZUSATZINFORMATIONEN“. Bleiben Sie gesund!​

Padovan
Therapie

Castillo Morales
® Therapie

VocaStim ® Reizstrom
Therapie

Frühes Lesen
lernen

IMG_3612
IMG_3746
IMG_3330
IMG_3304
Lahmannring-19_lowquality - Kopie
kontakt-businesspark
poppy-4258913_1920

Zurück
Weiter

Was ist unser Auftrag?

Als Logopäden arbeiten wir für Sie sowohl in der Praxis als auch im Hausbesuch. Wir sind Ansprechpartner bei Schlaganfall, Schluckstörungen, Störung der Sprachentwicklung, Stottern, Lispeln sowie Therapie bei Hörstörungen. Ebenso bieten wir Informationen und Unterstützung zum Thema Stimmstörungen, Deutsch als Zweitsprache, Hörverarbeitungsstörungen, Mundmotorik uvm.


Leistungen

Wie kommen Sie zu einer Beratung und Therapie?

In der Regel verordnet Ihr behandelnder Hausarzt eine logopädische Therapie. Fachärzte, wie Neurologen, HNO Ärzte, Zahnärzte und Kieferorthopäden auch Psychotherapeuten und  Kinderärzte unterstützen diesen dabei. Nach Ausstellung eines Rezeptes/ Heilmittelverordnung melden Sie sich bitte telefonisch in einer unserer Filialen und vereinbaren einen Termin mit uns.


Kontakt

Unser Team

Wir sind ein Team! Stets engagiert und an den neusten Entwicklungen in Ihrem Interesse unterwegs. Wir arbeiten zumeist in Einzeltherapien in unseren Praxisräumen, aber auch vom Arzt verordnete Hausbesuche, oder die Arbeit in Pflegeheimen wird von uns gern übernommen.


Team

Praxis

Logopädie im Einzugsgebiet Dresden-Bühlau, Weisser Hirsch, Dresden-Weißig sowie Striesen und Großer Garten


Weitere Bilder

Sprache vertrauensvoll aufbauen

Wir sind beratend und fortbildend in Einrichtungen unterwegs und vermitteln Basiswissen für Lehrer, Erzieher und Pflegekräfte. Natürlich nicht nur im Sinne Ihrer Schützlinge sondern auch zum Zwecke der eigenen Stimm- und Haltungshygiene während der Berufsausübung. 

Wen sprechen wir an:

  • Kinder in der Sprachentwicklungsphase
  • Deutsch als Zweitsprache
  • Kinder mit Ernährungsbesonderheiten (Nasensonde, PEG, Trachealkanüle)
  • Kinder mit Besonderheiten in der Kommunikation
  • Kinder mit Aufmerksamkeitstörungen und LRS
  • Menschen mit starker stimmlicher Belastung im Berufsleben
  • Menschen nach einem neurologischen Ereignis oder Syndromerkrankungen
  • Menschen mit Redeflussstörungen

Unser Blog

In unserem Blog finden Sie interessante Informationen, Tipps und Tricks rund um das Thema Logopädie.


Jetzt entdecken

Nach oben scrollen