Team

Logopädin seit 1998​, Praxisgründung 2002

Schwerpunktthemen:

  • Sprachanbahnung bei Kleinkindern
  • Orofaziale Regulationstherapie nach Castillo Morales®
  • Saug- und Schlucktherapie bei Säuglingen und Kleinkindern
  • Entwicklungsförderung nach Padovan
  • frühes Lesen Lernen nach Christel Manske
  • TAKTKIN®
  • Unterstützte Kommunikation

Lebenslauf:

Als Logopädin arbeite ich seit 1998 mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Im Anschluss an meine Ausbildung an der Klinik Bavaria Kreischa galten meine ersten zwei Berufsjahre den Kindern und Jugendlichen in der neurologischen Rehabilitation Kreischa. Sich diesen Herausforderungen zu stellen hat mein Leben geprägt und den Inhalt meines Berufes gefestigt. Das nachfolgende Jahr an einer ebenfalls neurologischen Rehabilitationsklinik für Erwachsene in Freyung, zeigte mir eine andere Seite der Sprachtherapie. Nämlich, auch die alten Menschen in unserem Leben nicht zu vergessen. Besonders nach einer schweren Erkrankung, wie z.B. dem Schlaganfall, wobei es zu massiven Sprachstörungen kommen kann, benötigen sie unsere Hilfe und unser Verständnis, um dem Alltag wieder in die Augen blicken zu können. Diese Erfahrungen, nunmehr gekoppelt mit dem ganzheitlichen Blick von Dr. Rudolfo Castillo Morales und Beatriz Padovan versammel ich seit 2002 in meiner Praxis und möchte sie an meine Patienten weitergeben.

Logopädin seit 2004

Schwerpunktthemen:
  • Entwicklungsförderung nach Padovan
  • Neurologische Schluckstörungen bei Erwachsenen
  • Sprach – und Sprechstörungen bei Erwachsenen
  • Behandlung von myofunktionellen Störungen in Zusammenarbeit mit der Kieferorthopädie
  • Kindliche Sprach- und Artikulationsstörungen

Logopäde seit 2004, Fachlicher Leiter der Praxis im Stadtteilzentrum Weißer Hirsch

Schwerpunktthemen:

  • Entwicklungsförderung nach Padovan
  • Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schlucktherapie bei Kindern und Erwachsenen
  • Sprechtherapie bei Parkinson
  • Neurologisch bedingte Sprach-, Sprech- und Stimmstörungen
  • Myofunktionelle Störungen bei Kindern

Logopädin seit 2004, Therapie bei Lese-Rechtschreib-Störungen

Schwerpunktthemen:

  • zertifizierte ADHS Beraterin
  • Zentral auditive Wahrnehmungsstörungen
  • Sprachentwicklungs­störungen
  • Neurologische Sprach- und Sprech- u. Schluckstörungen

Sprechwissenschaftlerin (Master) seit 2013, Dozentin für Stottertherapie an der DPFA Schule für Logopädie

Schwerpunktthemen:

  • Kindersprachtherapie
  • Sprachförderung (Elterntraining)
  • Therapie von Redeflussstörungen
  • Sprechcoaching

Logopädin seit 2016

Schwerpunktthemen:

  • Kindliche Sprach- und Artikulationsstörungen
  • Sprachentwicklungsstörungen
  • Myofunktionelle Störungen bei Kindern und Jugendlichen
  • Neurologische Schluckstörungen bei Erwachsenen
  • Sprach-, Sprech – und Stimmstörungen bei 
Erwachsenen

Logopädin seit 1998

Schwerpunktthemen:

  • Therapie von kindlichen Sprachentwicklungsstörungen und -verzögerungen, insbes. Artikulationsstörungen, eingeschränkter Wortschatz und Dysgrammatismus; auch Therapie von bilingualen Kindern
  • Therapie von Stimmstörungen mit organischen und funktionellen Ursachen
  • Behandlung von Stottern bei Erwachsenen
  • Therapie von Sprach- und Sprech- und Schluckstörungen nach neurologischen Ereignissen (z.B. Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma) bzw. neurologischen Erkrankungen (z.B. Parkinson, Multiple Sklerose, ALS)
  • Therapie von myofunktionellen Störungen (z.B. als Begleitung zu einer kieferorthopädischen Behandlung)
  • Behandlung von Patienten mit Trachealkanüle (F.O.T.T. , Entblocken und Entwöhnung der Kanüle)

Sprechwissenschaftlerin (Master) seit 2013

Schwerpunktthemen:

  • Stimmtraining
  • Sprachentwicklungsförderung
  • Stottern bei Erwachsenen
  • Hörstörungen
  • Dysarthrie

Diplom-Sprachwissenschaftlerin seit 2009

THERAPIESCHWERPUNKTE:

  • Sprachentwicklungsstörungen im Kindesalter
  • myofunktionelle Störungen und Schluckmusterveränderungen
  • Lese-Rechtschreibstörungen
  • Sprach- und Sprechstörungen bei Patienten mit neurologischen Erkrankungen

freie Mitarbeiter

Diplom Sprechwissenschaftlerin, Sprecherzieherin

Schwerpunktthemen:

  • Schauspiel
  • Lesungen
  • Sprecherziehung
  • Stimmbildung
  • Freiberufliche Logopädin seit 2011
  • Trainerin für das Marburger Konzentrationstraining
  • Lehramt für Allgemeinbildende Schulen (Grundschule)
Schwerpunktthemen:
  • Sprachentwicklungs­störungen bei Kindern
  • Myofunktionelle Störungen
  • Neurologische Sprach- und Sprechstörungen

Unsere Maskottchen & therapeutischen Helfer

Laika & Capper (gehören zu Frau Enzenbach)
Nach oben scrollen