Logopädie Dresden Striesen

Logopädie Dresden Striesen – kompetente Hilfe beim Sprechen, Atmen, Schlucken und der Mundmotorik

In der Praxis für Logopädie Dresden Striesen Anne-Kathrin Kreusch erhalten Patienten wertvolle logopädische Unterstützung. Von der Diagnose bis hin zur individuellen Therapie von Sprach-, Stimm- Schluck- und Hörstörungen, erlangen Betroffene neue Lebensqualität und gewinnen wertvolle Kontrolle über ihre eigenen sprachlichen und mundmotorischen Fähigkeiten zurück.

Das medizinische Feld der Logopädie

Die Ursprünge der Logopädie lassen sich bis ins Jahr 1924 zurückverfolgen, eine entsprechende Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Logopäden trat zum 1. Oktober 1980 in Kraft. Mit dieser war der Berufsstand von gesetzlicher Seite offiziell eingeführt. Damals wie heute, beschäftigen sich Logopäden in Dresden und der weiteren Bundesrepublik mit den Funktionen beziehungsweise Funktionseinschränkungen der Sprache und Sprechmotorik. Sinn und Zweck dieser ist es, solche Störungen zu diagnostizieren und anschließend durch persönliche, individuell auf Patienten abgestimmte Therapieansätze zu lösen.

Das logopädische Fachgebiet beschäftigt sich mit vielen solcher Funktions- und Kommunikationseinschränkungen, ebenso vielfältig sind die möglichen Behandlungsformen und Therapien. In der Praxis für Logopädie Dresden Striesen von Frau Anne-Kathrin Kreusch werden unter anderem diese Störungen behandelt:

– Sprachstörungen
– Sprechstörungen
– Eingeschränkte Mundmotorik – Hörstörungen
– Stimmstörungen
– Schluckstörungen

Bezeichnend für die Logopädie Dresden Striesen ist der Umstand, dass solche Störungen nicht medikamentös, sondern durch bewährte Übungen behandelt werden. Sie widmen sich dem Sprechfluss, der Artikulation, Mundmotorik, Stimmgebung sowie Atmung. Vielmals werden derartige Übungen in Dresden auch bei Kindern durchgeführt, wenn diese im jungen Alter unter eingeschränkten Sprachfähigkeiten und konkreten Störungen leiden. Ebenso ist denkbar, logopädische Übungen mit Erwachsenen zu vollziehen, beispielsweise nach einem Schlaganfall, Trauma oder anderweitig auftretenden motorischen Störungen.

Die verschiedenen Anwendungsgebiete der Logopädie

Anwendungsgebiete bei Erwachsenen

Funktionsstörungen können nach den eben erwähnten Schlaganfällen auftreten, ebenso aber durch degenerative Erkrankungen verursacht werden, allen voran MS und Parkinson. Bei Erwachsenen behandeln ausgebildete Logopäden in der Praxis Aphasie, Sprechapraxie, Dysarthrien (Sprechstörungen),
Dysphonien (Stimmstörungen) oder Dysphagie (Schluckstörungen). Diese Störungen müssen nicht gemeinsam auftreten. Ihr Vorkommen ist häufig maßgeblich von der Ursache abhängig. Eine Aphasie kommt vermehrt bei Hirnschäden vor, Dysarthrien hingegen primär bei Schädigungen der Nerven und Muskulatur.

Logopädie Dresden Striesen

Anwendungsgebiete bei Kindern


Die Praxis für Logopädie Dresden Striesen von Frau Kreusch arbeitet eng mit Kindern zusammen. Kinder und Jugendliche leiden vermehrt unter logopädischen Störungen, häufig sind diese auf nicht vollendete oder unterbrochene Entwicklungsstufen zurückzuführen.

Insbesondere diese Störungen sind im jungen Alter verstärkt anzutreffen:

– Sprachentwicklung
– Artikulation
– Stimme
– Hören
– Funktionsstörungen des Mundes und Gesichts
– Redefluss

Sehr häufig machen sich diese Störungen bei Kindern und Teenagern durch vermehrtes Lispeln oder einen stark gebrochenen Redefluss bemerkbar. Das Stimmbild kann ebenfalls negativ beeinträchtigt sein, bei Kindern zeigt sich das in einer sehr rauen, tiefen und erwachsenen Stimme, die nicht zum Alter passt. Angeborene Fehlbildungen, beispielsweise bei der Gaumenspalte, sind typische Verursacher für Störungen und werden in der Praxis in Dresden ebenfalls durch Übungen behandelt.

Individuell, nah & persönlich: Behandlung einer logopädischen Störung in der Praxis Kreusch

Am Anfang steht eine ausführliche Diagnostik der jeweiligen Störung mitsamt ihren Symptomen. Ausgebildete Logopäden untersuchen hierfür, welche einzelnen Facetten der Sprache, Stimme oder des Hörens beeinträchtigt sind. Die diagnostischen Maßnahmen geben schließlich Aufschluss darüber, welcher Therapieansatz erfolgversprechend ist. In der Praxis von Frau Kreusch erhalten Patienten
eine individuelle, auf ihre Bedürfnisse ausgerichtete und abgestimmte Therapie, welche sich
wiederum einer Vielzahl unterschiedlicher Behandlungsinstrumente zu Nutze macht. Die intensive Beratung ist ein selbstverständlicher, natürlicher Bestandteil des logopädischen Fachgebiets.

Viele Störungen lassen sich zielführend, ohne Zugabe von Medikamenten, behandeln. Bei Störungen können Betroffene jetzt einen Termin in der Logopädiepraxis vereinbaren, wahlweise am Weißen Hirsch oder im Businesspark in Striesen.

Hier geht es zur Termin Anfrage -> Klick

Logopädie Dresden Striesen
Nach oben scrollen